Suchen

Was sollen die Leute denken

Schonungslos und sehr komisch

Ein Mann hört auf zu funktionieren. Sein Kind wünscht sich einen Hund, seine Frau möchte das traute Heim verschönern, draußen blüht das Leben - und er kann und will nicht mehr. Er kündigt sein Dasein als »Selbstdarstellungsbeamter«, schließt sich ein und versucht die »vernünftig geregelte Welt« der Arbeitsverhältnisse, Familienbeziehungen und Freizeitverbringung durch seine Rede zum Stillstand zu zwingen. Er redet sich um Kopf und Kragen. Er redet, damit nichts passiert. In diesem Monolog bleibt kein Stein auf dem anderen, und trotz allem wird immer wieder jener kurze Moment unerhörten Glücks beschworen, in dem es völlig egal ist, was die Leute denken.

Artikelnummer: 978-3-423-14048-5
Fr. 15.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Jochimsen, Jess
Verlag DTV
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 80 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit 10 Fotos in sw
Masse H19.3 cm x B12.1 cm x D1.2 cm 122 g
Artikelart Lager
Reihe dtv Literatur (DTV)
Reihenbandnummer 14048
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

a mano

978-3-03902-018-8
Verführerische Pasta. Von Hand gemacht. Sinnlich und schön
Fr. 40.90

Balg

978-3-906907-19-2
Fr. 30.00
Filters
Sort
display