Suchen

Zeh, Juli: Schilf

Roman
Ein liebender Kommissar, ein tödliches Missverständnis und die verflixte Beschaffenheit der Welt.

Sebastian kann mit seinem Leben mehr als zufrieden sein. Vielleicht hat er ein bisschen zu viel von seinem physikalischen Talent zugunsten seiner Familie aufgegeben. Sein alter Freund Oskar, auch er ein Genie der theoretischen Physik, erinnert ihn zuweilen daran. Als Sebastian seinen Sohn in ein Ferienlager fahren will, findet er sich unversehens in einem Alptraum wieder. Der Sohn wird entführt, und er bekommt ihn erst wieder, wenn er einen Mord begeht ?

"Ein furioses, spannendes, ein unglaubliches Buch!"
Artikelnummer: 978-3-442-73806-9
CHF 19.50
decrease increase
Autor Zeh, Juli
Verlag BTB Tb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 384 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B11.8 cm x D2.6 cm 318 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Zeh, Juli: Spieltrieb

978-3-442-73369-9
Roman
CHF 19.50
Filters
Sort
display