Suchen

Zimmermann, Michael (Hrsg.): Achtsamkeit

Das Konzept der Achtsamkeit ist 2500 Jahre alt und stammt aus dem Buddhismus. Jetzt erobert es die Wissenschaften: So konnten Psychologen, Neurowissenschaftler und Mediziner inzwischen stichhaltig nachweisen, dass sich Achtsamkeitsmeditationen positiv auf unterschiedlichste Erkrankungen und Belastungen auswirken. Aber auch in der Pädagogik und anderen Gesellschaftswissenschaften stößt die Achtsamkeit auf ein positives Echo. Erstmals klären internationale Experten aus Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften sowie Vertreter des Buddhismus, wie die Achtsamkeit die Wissenschaft und die Gesellschaft verändern kann. Auch der Dalai Lama hat sich mit einem Beitrag an dem Projekt beteiligt.
Artikelnummer: 978-3-456-85154-9
Fr. 42.50
decrease increase
Autor Zimmermann, Michael (Hrsg.) / Spitz, Christof (Hrsg.) / Schmidt, Stefan (Hrsg.) / Dalai Lama XIV. (Beitr.)
Verlag Hogrefe, vorm. Hans Huber
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 358 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H22.5 cm x B16.4 cm x D3.4 cm 700 g
Auflage 2. A.
Filters
Sort
display