Suchen

Brandom, Robert B.: Expressive Vernunft

Begründung, Repräsentation und diskursive Festlegung

Was bedeutet es, »wir« zu sagen? Warum gelten gerade »wir« als vernünftige Wesen, als Wissende und Handelnde? Was müssten Schimpansen oder Computer zu tun imstande sein, damit sich mit Recht sagen ließe, sie gehören zu »uns«? Ausgehend von diesen den Kern philosophischen Denkens berührenden Fragen, hat Robert B. Brandom vor gut 20 Jahren mit Expressive Vernunft eine Untersuchung über das Wesen der Sprache vorgelegt, die den Rahmen üblicher sprachphilosophischer Ansätze sprengt und zentralen Topoi der Philosophie des Geistes und der Logik neue Konturen verleiht. Mit ihrem Anspruch, »eine einheitliche Sicht auf Sprache und Geist zu entwickeln«, ist sie längst zum Klassiker geworden und liegt nun erstmals als Taschenbuch vor.


Artikelnummer: 978-3-518-29980-7
CHF 48.90
decrease increase
Autor Brandom, Robert B.
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 1014 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B11.0 cm x D3.6 cm 634 g
Reihe suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Reihenbandnummer 2380
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Brandom, Robert B.: Begründen und Begreifen

978-3-518-29289-1
Eine Einführung in den Inferentialismus
CHF 29.90

Eco, Umberto: Zeichen

978-3-518-10895-6
Einführung in einen Begriff und seine Geschichte
CHF 18.50

Stekeler-Weithofer, Pirmin: Sprachphilosophie

978-3-406-66978-1
Eine Einführung
CHF 13.90
Filters
Sort
display