Suchen

Friedrich, Markus: Die Jesuiten

Von Ignatius von Loyola bis zur Gegenwart
Mit Papst Franziskus sitzt erstmals ein Jesuit auf dem Stuhl Petri, doch lange galten die Generäle der Jesuiten als "schwarze Päpste", die die eigentliche Macht in Rom haben. Der Orden, der humanistische Weltoffenheit mit strengstem Gehorsam verbindet, gibt bis heute Rätsel auf. Markus Friedrich erzählt seine Geschichte von der Gründung im 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Besonderes Augenmerk gilt dabei den großen kulturellen Leistungen der Jesuiten in Wissenschaft, Kultur, Mission und Politik.
Artikelnummer: 978-3-406-77544-4
Fr. 15.50
decrease increase
Autor Friedrich, Markus
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; mit 6 Abbildungen und 2 Karten
Masse H18.0 cm x B11.8 cm x D1.2 cm 120 g
Reihe Beck'sche Reihe
Reihenbandnummer 2926
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Winkler, Heinrich August: Deutungskämpfe

978-3-406-77405-8
Der Streit um die deutsche Geschichte
Fr. 38.50

Nix, Heribert: Wozu Liberalismus?

978-3-8252-5544-2
Struktur, Krise und Perspektiven liberaler Demokratie
Fr. 36.90

Richter, Ingo: Meine deutsche Bildungsrepublik

978-3-8474-2476-5
Eine bildungspolitische Autobiographie
Fr. 55.25

Gess, Nicola: Halbwahrheiten

978-3-7518-0512-4
Zur Manipulation von Wirklichkeit
Fr. 21.50
Filters
Sort
display