Suchen

Geschichte der Kreuzzüge

Der besondere Wert dieser Gesamtgeschichte der Kreuzzüge liegt in einer Reihe von Gesichtspunkten und Interpretationen, welche bisherige Perspektiven nicht selten verändern. Dies gilt vor allem für den Kreuzzugsablaß. Ebenso sind die neueren Forschungsergebnisse zur inneren Struktur der Kreuzfahrerstaaten berücksichtigt. Da fast der ganze christliche Orbis an den Kreuzzügen Anteil nahm, war die ursprüngliche Idee allen möglichen Veränderungen ausgesetzt. Das Buch schildert die Verstrickung der Kreuzzugsbewegung in die europäische Politik - so etwa in die Auseinandersetzungen zwischen Papst und Kaiser und zwischen den Königen von Frankreich und England - , ihre Rolle bei der Gestaltung der Beziehungen zwischen Byzanz und Europa sowie ihren Mißbrauch für eine expansive italienische und katalanische Handelspolitik. In der 10. Auflage setzt sich der Autor mit der seit 2000 zahlreich erschienenen Literatur auseinander und bringt das Buch damit auf den neuesten Stand der Forschung.

Artikelnummer: 978-3-17-018679-8
Fr. 36.15
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Mayer, Hans Eberhard
Verlag Kohlhammer W.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2005
Seitenangabe 406 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 1 Stammtaf., 3 Ktn.
Masse H18.7 cm x B11.6 cm x D2.7 cm 353 g
Artikelart Libri
Auflage 10., überarb. u. erw. A
Reihe Urban-Taschenbücher
Reihenbandnummer 86
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Physiologus

978-3-15-018124-9
Griechisch/Deutsch
Fr. 10.90
Filters
Sort
display