Suchen

Haderlap, Maja: Engel des Vergessens

Roman
Maja Haderlap erzählt die Geschichte eines Mädchens, einer Familie und zugleich die Geschichte eines Volkes, der Slowenen in Kärnten. Überaus sinnlich beschwört die Autorin die Gerüche des Sommers herauf, die Kochkünste der Großmutter, die Streitigkeiten der Eltern und die Eigenarten der Nachbarn. Erzählt wird von dem täglichen Versuch eines heranwachsenden Mädchens, ihre Familie und die Menschen in ihrer Umgebung zu verstehen. Zwar ist der Krieg vorbei, aber in den Köpfen der slowenischen Minderheit, zu der die Familie gehört, ist er noch allgegenwärtig. Die Erinnerungen an jene schreckliche Zeit gehören für die Menschen zum Leben wie Gott. Für ihr Romandebüt wurde Maja Haderlap vielfach ausgezeichnet (u.a. Ingeborg-Bachmann-Preis, Bruno-Kreisky-Preis, Rauriser Literaturpreis).


Artikelnummer: 978-3-442-74476-3
Fr. 15.50
decrease increase
Autor Haderlap, Maja
Verlag BTB Tb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Masse H18.7 cm x B11.9 cm x D2.3 cm 267 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Tokarczuk, Olga : Ur und andere Zeiten

978-3-311-10018-8
Fr. 33.50

Bachmann, Ingeborg: Das dreissigste Jahr

978-3-492-24550-0
Erzählungen
Fr. 17.90
Filters
Sort
display