Suchen

Mann, Sunil: Das Gebot

Terror mitten in Zürich Marisa Greco und Bashir Berisha haben nach monatelanger Auftragsflaute endlich wieder einen neuen Job: Sie sollen Erich Bodmer finden, den seine Eltern jahrelang auf einer Weltreise vermuteten - bis er mit seiner Kreditkarte in Zürich Geld abgehoben hat. Nachforschungen ergeben, dass der junge Mann gemeinsam mit Freunden nach Syrien reiste, um dort für den Islamischen Staat zu kämpfen. Während einer der Freunde dabei unter mysteriösen Umständen öffentlich hingerichtet wurde, führt Erichs Spur zurück in die Schweiz. Dennoch bleibt er unauffindbar. Dann erhalten die beiden Privatermittler Hinweise auf ein geplantes Attentat - während des Sechseläutens, mitten in Zürich. Schlagartig wird die Suche nach dem radikalisierten Rückkehrer zu einem lebensgefährlichen Unterfangen.
Artikelnummer: 978-3-89425-774-3
Fr. 19.90
decrease increase
Autor Mann, Sunil
Verlag Grafit
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert
Masse H19.0 cm x B11.5 cm x D2.8 cm 328 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Mann, Sunil: Faustrecht

978-3-89425-447-6
Fr. 17.90

Mann, Sunil: Familienpoker

978-3-89425-425-4
Fr. 21.50

Mann, Sunil: Fangschuss

978-3-89425-369-1
Fr. 18.90

Mann, Sunil: Der Schwur

978-3-89425-676-0
Fr. 19.90

Mann, Sunil: Der Kalmar

978-3-89425-795-8
Fr. 19.90
Filters
Sort
display