Suchen

Stimmrecht und kantonale Autonomie

Allgemeines und gleiches Stimmrecht am Beispiel der Nordwestschweizer Kantone
Das gleiche Stimmrecht garantiert mit der Zählwert-, Stimmkraft- und Erfolgswertgleichheit die unverfälschte Stimmabgabe sowie ein gerechtes und demokratisches Wahlergebnis, das den Wählerwillen möglichst unverfälscht widerspiegelt. Der Freiraum der Kantone bezieht sich auf Fragen etwa rund um das Auslandschweizerstimmrecht, E-Voting oder die Zuteilung der Mandate an die politischen Parteien bei kantonalen Parlamentswahlen.
Artikelnummer: 978-3-7190-4234-9
Fr. 85.70
decrease increase
Produktspezifikation
Autor von Heydebrand, Sibylle
Verlag Helbing & Lichtenhahn
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 343 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.5 cm x B15.4 cm x D2.2 cm 521 g
Artikelart Lager
Reihe Basler Studien zur Rechtswissenschaft / Reihe B Öffentliches Recht
Reihenbandnummer 91
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bundessozialversicherungsrecht

978-3-7190-3828-1
Fr. 204.55

Handbuch Schweizer GmbH-Recht

978-3-7190-4018-5
Musterdokumente, Checklisten und Übersichten für die Praxis
Fr. 456.00

Liberté, Egalité, Fragilité

978-3-476-04863-9
Über die Zerbrechlichkeit der Demokratie
Fr. 28.90

Handbuch Kinder im Verfahren

978-3-03891-111-1
Stellung und Mitwirkung von Kindern in Straf-, Zivil-, Gesundheits-, Schul- und Asylverfahren
Fr. 138.20

Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege des Kantons St. Gallen (VRP)

978-3-03891-150-0
Praxiskommentar
Fr. 309.65
Filters
Sort
display