Suchen

Uhlmann, Felix (Hrsg.) : Notrecht in der Corona-Krise

19. Jahrestagung des Zentrums für Rechtsetzungslehre
Die Corona-Krise ist nicht nur ein Stresstest für die Gesellschaft, sondern auch für das Recht. Viele Fragen, die vormals weitgehend theoretisch erschienen, erfahren nun eine praktische Anwendung. Parlamente, Regierungen und Verwaltungsbehörden sind gleichermassen gefordert. Der 12. Band der Schriftenreihe des Zentrums für Rechtsetzungslehre ist auf eine erste Beurteilung der Rechtslage gerichtet. Er soll erste Antworten auf die Frage geben, welche verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Mechanismen sich bewährt haben und welche nicht. Der Band vereint Beiträge aus der Wissenschaft und Erfahrungsberichte aus der Praxis.
Artikelnummer: 978-3-03891-351-1
Fr. 74.30
decrease increase
Autor Uhlmann, Felix (Hrsg.) / Höfler, Stefan (Hrsg.)
Verlag Dike
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 212 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.5 cm x B15.5 cm x D1.5 cm 324 g
Reihe Zentrum für Rechtsetzungslehre
Reihenbandnummer 12
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Hensch, Angela : Kommentar zum Gleichstellungsgesetz

978-3-7190-4424-4
Fr. 113.15

Ervo, Laura (Hrsg.) : Rethinking Nordic Courts

978-3-030-74850-0
Fr. 83.45

Tiefenthal, Jürg Marcel: «Vielfalt in der Einheit» am Ende?

978-3-03805-402-3
Aktuelle Herausforderungen des schweizerischen Föderalismus
Fr. 55.90

Bühler, Gregor : Interne Untersuchungen

978-3-7190-4280-6
Fr. 284.55
Filters
Sort
display