Suchen

King, Vera (Hrsg.) : Lost in Perfection

Zur Optimierung von Gesellschaft und Psyche

Das Streben nach Optimierung kann gegenwärtig als eine der bedeutsamsten Leitvorstellungen gelten. Wer nicht abgehängt werden will, hat kaum eine andere Wahl, als sich auf das rastlose Bemühen um Selbstverbesserung einzulassen - mit weitreichenden Folgen für Arbeit und Familie, für Beziehungen, Körper und Selbst. In diesem Buch werden die Bedingungen und die Auswirkungen sowie die Widersprüche und die Grenzen der Optimierung in Gesellschaft, Kultur und Psyche untersucht. Im Besonderen geht es um neue kulturelle Vorstellungen von Pathologie und Normalität. Mit Beiträgen u. a. von Heinz Bude, Ulrich Bröckling, Ève Chiapello, Alain Ehrenberg und Judy Wajcman.


Artikelnummer: 978-3-518-29955-5
Fr. 36.90
decrease increase
Autor King, Vera (Hrsg.) / Gerisch, Benigna (Hrsg.) / Rosa, Hartmut (Hrsg.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 338 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.6 cm x B10.8 cm x D1.8 cm 208 g
Reihe suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Reihenbandnummer 2355
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Waldschmidt, Anne: Disability Studies zur Einführung

978-3-96060-319-1
Fr. 24.75

Kocka, Jürgen: Kampf um die Moderne

978-3-608-98499-6
Das lange 19. Jahrhundert in Deutschland
Fr. 42.50

Altgeld, Wolfgang : Geschichte Italiens

978-3-15-014210-3
Fr. 22.50

Ovenden, Richard : Bedrohte Bücher

978-3-518-43007-1
Eine Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens
Fr. 39.90
Filters
Sort
display