Suchen

Mehr, Mariella: Von Mäusen und Menschen

Über Wissenschaft, Gutachter und ihre Akten
«Sehr geehrte Damen und Herren, vor Ihnen steht eine 'verstimmbare, haltlose, geltungsbedürftige und moralisch schwachsinnige Psychopathin mit neuro­tischen Zügen und einem starken Hang zur Selbstüber­schätzung, was ihr Wunsch, Schriftstellerin zu wer­den, beweist. In Erwägung ihrer hereditären Belastung - die Probandin gehört zur dritten Generation einer degenerierten Vagantenfamilie - kann eine dauernde Einweisung in eine Psychiatrische Klinik nicht aus ge­schlossen werden'.» Mit diesem Zitat aus einem psychiatrischen Gutachten über sich beginnt Mariella Mehrs Rede anlässlich der Ehrendoktorwürde der Universität Basel. Sie erzählt von ihren Gutachtern, einem, der nur so lange Schach mit ihr spielte, wie er gewann, oder einem, der seine Doktorarbeit abge schrie­ben hatte. Sie erzählt von ihren Akten, die noch immer herumgereicht werden, auch privat, und sie fragt, was mit diesen Akten geschehen wird, wenn die Menschen­ verachtung mal wieder Oberhand gewinnt. Und sie appelliert an die Wissenschaft, Verantwortung zu über­nehmen für ihre Begriffe, mit denen sie Menschen bezeichnet und zeichnet fürs Leben.
Artikelnummer: 978-3-03926-028-7
CHF 23.80
decrease increase
Autor Mehr, Mariella
Verlag Limmat
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 56 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.5 cm x D1.0 cm 126 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Mehr, Mariella: Daskind - Brandzauber - Angeklagt

978-3-85791-835-3
Romantrilogie
CHF 35.20

Mehr, Mariella: Widerworte

978-3-85791-834-6
Geschichten, Gedichte, Reden, Reportagen
CHF 41.45

Mehr, Mariella: Zeus oder der Zwillingston

978-3-03926-057-7
Roman
CHF 32.10

Därmann, Iris: Undienlichkeit

978-3-95757-874-7
Gewaltgeschichte und politische Philosophie
CHF 50.90
Filters
Sort
display