Suchen

Wenn Gefühle auf Worte treffen

Ein Gespräch mit Elisabeth Bronfen

 

Siri Hustvedt, Schriftstellerin, Feministin, stammt von norwegischen Migranten ab und lebt heute in New York. Im Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Bronfen erzählt sie wie sie sich mit 13 dazu entschieden hat, Schriftstellerin zu werden und sich mit 14 für Feminismus zu interessieren begann. Sie spricht über ihre Stadt New York, damals und heute. Und darüber, wie es für ihre Familie war, sich so weit weg von ihrer Heimat in eine neue Kultur einzuleben.

Dshamilja Walde

Artikelnummer: 978-3-311-14010-8
Fr. 31.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Hustvedt, Siri (Interviewpartner)
Verlag Kampa Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 304 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.1 cm x D3.0 cm 445 g
Artikelart Lager
Reihe Kampa Salon / Gespräche
Filters
Sort
display