Suchen

Wie kommt der Wert in die Welt?

Von Schöpfern und Abschöpfern

Wir leben in einem parasitären System. Darin ist die schnelle Mitnahme von Gewinn, Shareholderdividenden und Bankerboni attraktiver als das Schaffen von Wert, als der produktive Prozess, der eine gesunde Wirtschaft und Gesellschaft antreibt. Wir verwechseln die Schöpfer mit den Abschöpfern und haben den Blick dafür verloren, was wirklich Wohlstand schafft.
Die renommierte amerikanisch-italienische Ökonomin Mariana Mazzucato stellt in ihrem neuen Buch die für die Veränderung unseres Wirtschaftssystems entscheidende Frage: Wer schöpft Werte und wer zerstört sie? Im Kern geht es darum, in welcher Welt wir eigentlich leben wollen. Wir brauchen einen neuen Kapitalismus, von dem alle etwas haben!
"Eine Ökonomin entzieht der Businesselite die Lizenz zum Auftrumpfen." manager magazin

Artikelnummer: 978-3-593-50998-3
Fr. 37.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Mazzucato, Mariana
Verlag Campus
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 407 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Lesebändchen
Masse H22.2 cm x B14.9 cm x D3.2 cm 640 g
Artikelart Lager
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ein Kind Gottes

978-3-499-26799-4
Fr. 19.90

Wahrer Wohlstand

978-3-86581-777-8
Mit weniger Arbeit besser leben
Fr. 29.90

Welche Grenzen brauchen wir?

978-3-492-05988-6
Zwischen Empathie und Angst - Flucht, Migration und die Zukunft von Asyl
Fr. 26.90

eBook Memoirs of an Addicted Brain

978-1-61039-148-1
A Neuroscientist Examines his Former Life on Drugs
Fr. 2.50

Der Wachstumszwang

978-3-527-50975-1
Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben
Fr. 36.90
Filters
Sort
display