Suchen

Zudeick, Peter: Verbrandt, verkohlt und ausgemerkelt

Vom Ende deutscher Kanzlerschaften
Irgendwie sind alle deutschen Kanzler gescheitert. Zumindest gingen fast alle Kanzlerschaften merk- bis unwürdig zu Ende: Konrad Adenauer musste aus dem Amt getragen werden, Ludwig Erhard wurde rausgeschubst, Willy Brandt wurde zum Rücktritt gezwungen, Helmut Schmidt wurde rausgeputscht, Helmut Kohls Kanzlerschaft endete in Skandalen, Gerhard Schröder hat sich selber rausgekegelt. Und Angela Merkel? Nach einem Jahr Pandemie wird der Vertrauensverlust immer stärker und auch Merkel reiht sich ein in die Galerie gescheiterter KanzlerInnen. Scharfsinnig und mit satirisch spitzer Feder zieht Peter Zudeick eine erhellende Bilanz zum Ende deutscher Kanzlerschaften. Das Buch zur Bundestagswahl.
Artikelnummer: 978-3-86489-338-4
Fr. 27.85
decrease increase
Autor Zudeick, Peter
Verlag Westend
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 218 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.2 cm x D2.0 cm 318 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Steinhauser, Margrit: Die Frauen im Parlament

978-3-0340-1660-5
Kollektivbiografie der National- und Ständerätinnen, 1971-2019
Fr. 33.00

Sieber, Markus: Schneller, weiter, billiger, mehr?

978-3-0340-1659-9
Mobilita?t und Verkehr in der Schweiz seit 1918
Fr. 49.00

Heinzer, Nikolaus: Wolfsmanagement in der Schweiz

978-3-0340-1642-1
Mensch-Umwelt-Relationen in Bewegung
Fr. 59.00

Reichmuth, Karl: Neue Währungen in Sicht

978-3-03875-385-8
Privates Geld gegen Geldblase der Notenbanken
Fr. 46.00

Feroz, Emran: Der längste Krieg

978-3-86489-328-5
20 Jahre War on Terror
Fr. 27.85
Filters
Sort
display