Suchen

Karl Lagerfeld

Ein Deutscher in Paris

Karl Lagerfeld (1933 - 2019) war einer der wichtigsten Modeschöpfer der Welt - und einer der bekanntesten Deutschen. Der charismatische Designer, der Marken wie Chanel, Chloé und Fendi prägte, stilisierte sich selbst zum lebenden Logo, zu einem Mythos der Modewelt.
Was steckt hinter dieser überlebensgroßen Figur, die trotz aller Kommunikationslust die eigene Lebensgeschichte geheim hielt? Alfons Kaiser, seit langem mit dem legendären Modemacher bekannt, kommt in dieser ersten deutschen Biographie dem Menschen Lagerfeld nahe: dem frühreifen Jungen aus dem norddeutschen Flachland, der lieber auf dem Dachboden zeichnete, als mit seinen Altersgenossen zu spielen. Dem Sohn, der von seiner unterkühlten Mutter zwar zeitlebens kritisiert wurde, der sie aber dennoch zu sich nach Paris holte. Dem Konkurrenten von Yves Saint Laurent, dem Bruder, Neffen, Freund - und schließlich dem Partner von Jacques de Bascher, der großen Liebe seines Lebens. Das Buch nimmt «Kaiser Karl» die Maske ab und präsentiert einen äußerst umtriebigen, historisch gebildeten Mann der radikalen Entschlüsse, der mit preußischer Disziplin arbeitete und in vielen Stilen zu Hause war - ein extrem wandlungsfähiges, facettenreiches und dabei bodenständiges Genie.

Artikelnummer: 978-3-406-75630-6
Fr. 34.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Kaiser, Alfons
Verlag Beck, C H
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 384 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2020
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.7 cm x B13.9 cm
Artikelart Neu
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Zeitenwende 1979

978-3-406-73308-6
Als die Welt von heute begann
Fr. 39.90

Frauenbewegung und Feminismus

978-3-406-75810-2
Eine Geschichte seit 1789
Fr. 15.50

Wie wir wurden, was wir sind

978-3-406-75651-1
Eine kurze Geschichte der Deutschen
Fr. 31.90

Pädagogische Debatten

978-3-17-036040-2
Themen, Strukturen und Öffentlichkeit
Fr. 50.65

Kausale Mechanismen und Process Tracing

978-3-593-51207-5
Perspektiven der qualitativen Politikforschung
Fr. 36.90
Filters
Sort
display